Mont Ventoux und das Sault Gebiet

Sault, Lavendel Land, die spektakulären Schluchten des Nesque und das Mont Ventoux Gebirge, Glück für die Augen!

 der Nesque Schlucht Eingang
Die Nesque Schlucht

 

 

Um  Sault von den Clos des Sorgues zu erreichen,  fahren wir durch Pernes-les-Fontaines, nur 10 Minuten entfernt und dessen Besuch ist sehr angenehm.

Die Schlucht Fahrt beginnt in Villes-sur-Auzon.

 

Der Nesque Fluss entspringt in den östlichen Hängen des Mont Ventoux und fließt in die Sorgue nach einer Reise von 70 km.

 

 

 

überblick der Nesque Schlucht
Die Nesque Schlucht erreicht 400 m Tiefe

 

 

 Mit seinen 12 km, seinen  400 m Tiefen, den Tunnel und Aussichtspunkten , ist dieser Canyon nach dem Verdon, der spektakulärsten der Provence.

 

Und das Beste von allem, ist es relativ wenig besucht !

 

Pfade ermöglichen die Schlucht Sohle zu erreichen, und dort Spaziergängen mit anderen Ausblicken zu machen.

 

 

Monieux, ein schönes Dorf in einem außergewöhnlichen Ort
Monieux am Eintritt der Nesque Schlucht

 

 

 

 

Das Dorf  Monieux, 6 km von Sault entfernt, markiert den Ausgang der Schlucht ; in einem außergewöhnlichen Ort, verdient das Dorf einen Spaziergang durch alten Häuser, Plätze und Brunnen.

Das mittelalterliches Dorf Sault
Sault in der Mitte von Lavendel Feldern

 

 

Sault

766 Metern hoch, ist Sault ein ruhiges mittelalterliches Dorf außerhalb der Sommermonate , wo Naturliebhaber zu bleiben lieben ; es ragt über eine schöne Hügeln Landschaft, wo verschiedene Kulturen patchworks von Farben bilden.

 

Lavendel ist hier Kultur Königin.

 

Die Hügeln mit lavendel Feldern versäumt.
Lavendel Landschaft um Sault

 

 

 

 

Im Juli sind die Lavendelfelder in voller Blüte und die Gegend wird ein Paradies für Fotografen.

 

Die beste Zeit um intimes Gebiet die blumenden  Lavendel Felder bewundern zu können : 

Zwischen End von Juni bis 15. July.

 

Bedoin Dorf
Bedoin am Fuss des Ventoux Gebierge

 

 

Das Mont Ventoux Gebirge

Am Fuss des Südlichen Hang, Bedoin ist das Mekka des Radsports, Bedoin ist ein angenehmes Dorf mit einem schönen Markt, und ist der  Ausgangspunkt der Ventoux Aufstieg für viele Radfahrer.

 

360° Blick auf dem Ventoux Gipfel
Der Blick vom Ventoux Gipfel

 

Der Name Ventoux stammt wahrscheinlich nicht von seiner Ausrichtung zum Wind, aber er kommt entweder vom Vintur Gott der Spitzen oder vom lateinischen Wort Venturi, der  "dass aus der Ferne sichtbar ist" bedeutet.

Der Berggipfel liegt bei 1912m.

Der Aufstieg von Bedoin ist der schwierigste, weil das Dorf nur 300 Meter hoch liegt, und 1612 m bleiben noch zu steigen !

Es ist auch möglich, den Ventoux von Sault durch eine hübsche Straße zu klettern, die die Straße von Bedoin kurz vor dem Gipfel verbindet. 

 

 

 

Der Gipfel des Mont Ventoux 1912 m hoch
Der Gipfel des Mont Ventoux und die Kommunikations-Turm

 

 

 Während dem 1600 m Aufstieg, sehen wir die Entwicklung der Vegetation bis zur Kalkstein Wüste am Gipfel.

 

Die 360 ° Ansicht, die man am Gipfel  genießt rechtfertigt allein den Aufstieg.

 

Der Abstieg nach Malaucène
Der Blick vom Nordhang

 

 

 

 

Der Abstieg vom Nordhang , bietet mehr alpine Vegetation,  wilde und spektakuläre Perspektiven und kommt in Malaucene an.

 

 

Malaucène
Malaucène Modegeschäft !

 

 

Malaucène

 

 

Das Dorf ist lebendig in der Sommer Saison, in der Mitte ein Hügel bietet schöne Blicken.